15.11.2012 Zäsur im Wintersemester

Zeitschriftenpremiere an der BA nach 88 Stunden Publizistik - Lehrauftrag erfolgreich erfüllt.Mit einer Exkursion zur GfK nach Nürnberg endete auch der Lehrauftrag Angewandte Medienwissenschaften - jetzt wird der Herbst etwas ruhiger.

Dr. Thomas Hartung hat mit der feierlichen Premiere der Print- und Onlineprodukte „ReadMI.txt“ / „ReadMI.html“ nach 88 Stunden Publizistik einen Lehrauftrag erfolgreich erfüllt. Die Studierenden der MedienInformatik (MI) produzierten in der Lehrveranstaltung einen Newsletter on- und offline mit vielen der verhandelten Genres: Berichte, Beschreibungen, Kommentare, Interviews… aber auch Videonachricht, Bildstrecke oder Animation. Dabei bildeten sie die komplette Logistik einer Redaktion von der Titelfindung über Themenkonferenz, Layoutdiskussion, Textredigierung… bis zum Einpflegen in ein CMS (Web) bzw. bis zum Druck (Print) ab. Letzteren förderte dankenswerterweise die BA.

 

Mit einer Exkursion zur GfK nach Nürnberg endete einen Tag später auch der (andere) 80-Stunden-Lehrauftrag „Angewandte Medienwissenschaften“. Neben einem repräsentativen Firmenporträt erhielten die Studierenden einen Einblick in ein qualitatives Online-Untersuchungsdesign  (EMO-Scan) sowie in Aspekte quantitativer Datenerhebung (Interviewerauswahl, Interviewerschulung, Datenbereinigung usw.) Ein herzlicher Dank gebührt Helen Streilein vom GfK-Verein für die perfekte Vorbereitung, die vom Mittagessen über die Referentenorganisation bis zur Kaffeeversorgung reichte.

Inzwischen hat im ersten Semester des MI-Studiums an der BA die Betrachtung medienpsychologischer Aspekte von „Gestaltung“ ebenso begonnen wie im fünften Semester des Fernstudiengangs „Medienmanagement“ an der FH diploma Leipzig  die Betrachtung gestalterischer Aspekte von Print-, AV- und Web-Medien. Ein vorläufiges Ende ist am 19.12. in Sicht.