14.04.2012 Coaching der sächsischen Weinhoheiten

Wie schon im letzten Jahr, wurde Dr. Thomas Hartung vom Weinbauverband engagiert, um den sächsischen Weinhoheiten zu mehr rhetorischem Pfiff zu verhelfen. Acht Stunden lang wurde bei "Charlotte K." in Radebeul geübt.

Auch wenn die Wahl schon ein paar Monate zurückliegt - das Gros der öffentlichen und Medien-Auftritte liegt noch vor ihnen: der Weinkönigin Franziska Spiegelberg sowie den Weinprinzessinnen Marie Fischer und Katharina Fritze (v.l.n.r.). Aber was wollen Journalisten eigentlich wissen und wie erfragen sie das? Wie antworte ich authentisch und mediengerecht? Welche Botschaften transportiere ich unter welchen Umständen? Wie kann ich mich während langer Auftritte entspannen und zugleich meine Stimme trainieren? Diese und noch viele weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Workshops "Kommunikation und Persönlichkeit", der den Majestäten zu mehr Sicherheit und Wirkung verhelfen soll.