11.10. 2007 Zweites Studienjahr am EBC Berlin begonnen

TAT-Media mit drei Veranstaltungen in der Hauptstadt

 

Mit drei Veranstaltungen führt TAT-Media das Studium „International Media Management“ am EBC Berlin fort. Arndt Noack beginnt mit „Wirtschafts- und Finanzjournalismus“ und will die Studenten für eine Bilanz-Pressekonferenz fit machen

Mitte November übernimmt dann Dr. Thomas Hartung die Fächer „Corporate Identity“ und „Medienbetriebslehre“.

Den Studiengang mit der zweifachen Spezialisierung „Wirtschaftsjournalismus“ und „Wirtschaftskommunikation“ hatte TAT-Media unter Federführung von Dr. Thomas Hartung für die EBC-Gruppe entworfen und zum Wintersemester 2006 in Berlin erfolgreich eingeführt. Einzelheiten sind der Studienbroschüre zu entnehmen, die unter

http://www.dresden.euro-business-college.de/uploadTexte/files/ECC-2007-10020_EBC_Media.pdf zur Verfügung steht.

Im kommenden Semester stehen für TAT-Media die Fächer „ Internationaler Wirtschaftsjournalismus“, „Nutzwertjournalismus für Print- und Onlinemedien“ sowie „Öffentlichkeitsarbeit-Medienprojekte“ auf dem Studienplan.